Das vergessene Geheimnis – Madhukar – Enlighten Life
20 Jahre Satsang mit Madhukar
Juli 14, 2018
Essenz
November 4, 2018

Das vergessene Geheimnis

Vier Menschen reisten von Schweden über Dänemark nach Sylt. Alle von uns hatten schon vorher an einem Madhukar – Enlighten Life Retreat teilgenommen, in Schweden, in vielen anderen Ländern Europas und in Indien, und so freuten wir uns schon sehr darauf, wieder mit Madhukar in Frieden zu sitzen.

Am Retreat-Ort lebte ich in einem kleinen Haus für mich allein, etwa fünfzig Meter vom Strand entfernt. Als wir ankamen, ging ich direkt hinunter zum Strand, um den Ozean zu begrüßen, und er hieß mich mit einer großen Umarmung voll Meerwasser willkommen.

Jeden Morgen starteten wir alle zusammen mit dreißig Minuten Stille im Satsang Raum, gefolgt von Yoga – die beste Art, um den Tag zu beginnen und um den Fokus von außen nach innen zu richten, damit gehen kann was gehen muss und Raum entsteht für das Neue. Auf diese Weise konnten wir sehen, dass dieses nur von Gedanken bedeckt war, an denen wir hingen, in dem Glauben, diese würden uns glücklich machen, seien es weltliche oder spirituelle. Sich des Bewusstseins bewusst zu sein, ohne sich im Außen und in Gedanken zu verlieren, offenbart wahre Spiritualität – Satsang!

Madhukar erinnert uns an unser Gewahrsein und ermutigt uns wieder und wieder, in diesem Gewahrsein zu bleiben als ein Mittel, die eigene ewige Natur zu verwirklichen. Es ist das bereits bekannte, aber vergessene Geheimnis. Wir alle suchen es – die ultimative Zufriedenheit. Diese Erinnerung des Meisters ist notwendig, weil wir dazu neigen, uns in Myriaden von Gedanken zu verlieren.

Madhukar ist ein wahrer Helfer für jeden, der ein friedvolleres Leben anstrebt. Er sagt: „Es ist bereits hier, wir müssen uns lediglich darauf einstimmen.“

Etwas geschieht im Innern, wenn sich zwanzig Satsang Teilnehmer um einen Meister versammeln. Eine neue Art von Energie wird wahrgenommen. Es fällt leichter, Illusionen zu demaskieren. Das kann sehr freudvoll sein. Wir alle haben die Erfahrung gemacht, dass Madhukar uns hilft. Es kann wirklich alles, was er tut, als Unterweisung angesehen werden. Seine Worte, sein Blick, sein ganzes Leben ist ein Beispiel für ein Leben, das in Wahrheit gelebt wird.

Im Satsang teilen wir auch die Stille, welche wir so sehr lieben. Ich kann wirklich nicht erklären, was im Enlighten Life Retreat mit Madhukar geschieht. Ich wünschte ich könnte es. Doch es gibt keine Worte, um das zu erklären. Madhukar nah zu sein, der im Einssein lebt, ist extrem günstig. Es ist das Beste, das mir in meinem Leben passiert ist. Wenn dir ein verwirklichtes Wesen die Tür zur Ewigkeit öffnet und sagt: “Hey, komm herein! Lass uns zusammen sein.“, ist es wirklich unklug und töricht, eine andere Richtung einzuschlagen.

Ich erinnere mich an meine erste Begegnung mit Madhukar. Es war eine große Erleichterung, endlich jemand zu treffen, der wahrhaftig ist und mich nicht betrügt.

Das erste Mal, als sich unsere Augen trafen, erfuhr ich einen tiefen Frieden. Ich konnte tief in mir spüren, dass diese Begegnung etwas besonderes war. Später am Abend haben der Meister und ich einen Deal vereinbart. Er sagte: “Zu welchem Zeitpunkt auch immer Sie eine Frage haben, fragen Sie sie. Es spielt dabei keine Rolle, ob ich in Stille sitze oder gerade spreche. Sie fragen einfach.“ Ich habe dem Deal zugestimmt, aber niemals habe ich seine Stille unterbrochen. Durch seine Führung, seine Stille und die machtvolle Meisterlinie konnte ich innerhalb von nur ein paar Tagen in dem Frieden ankommen, den ich suchte. Und es war so total anders als all diese ganzen Konzepte, die ich mich immer so bemüht hatte zu verstehen.

Diese Erfahrung verwandelt die Welt in ein Mysterium. Satsang ist ein zeitloser Ort der Ruhe, in dem alle Fragen enden. Wenn das jemand wertschätzen kann, ist dieser gedankenlose, zustandslose Zustand – der die Quintessenz von Allem ist – genug.

Madhukar ist für uns hier. Und er bietet seine Hilfe an, einfach nur durch den Frieden, der er ist.

Wenn Klarheit gebraucht wird, kann er uns auch damit helfen, Gedanken-Illusionen aufzulösen, um so den Frieden in uns erlebbar zu machen. Damit wir in dem Frieden und der Stille leben können – das, wonach wir so lange gesucht haben. Das ist das wahre Ziel des Lebens. Es ist das Ende der langen Suche.

Durch Madhukars Satsang offenbart die Welt ihr großes Mysterium. Nichts kann sich mit dieser Schönheit messen. Diese Leere gibt stille Antworten. Und so ist das Wesen der Antworten das der Stille selbst. Laute Konzepte haben hier keinen Zugang. Konzepte sind Träume, geträumt vom Universum selbst (welches in Wirklichkeit keinen Namen hat). Das kann in der Stille des Satsangs entdeckt werden. Das ist die Kunst und die Gnade des Guru: Seine Stille. Madhukar ist ein lebender Beweis dafür.

Es ist auch die Leichtigkeit dieser Woche im Enlighten Life Retreat mit Madhukar, welche ich so schätze. Die Tage haben keinen festgelegten Ablauf, sondern sind offen, um von ihm und uns gestaltet zu werden.
Am zweiten Tag gab es an unserem Retreatort ein Konzert mit den Klängen von Violine und Piano. Wir hörten die wunderbaren Werke von Edvard Grieg, Johan Svendsen, Claude Debussy und anderen, kurz vor dem Satsang.
Am dritten Tag machten wir zusammen eine Wanderung auf der anderen Seite der schönen Insel Sylt. In einem nahegelegenen Restaurant kehrten wir dann ein und relaxten mit einem Kaffee oder Bier in guter Gesellschaft. Es gab auch einen wunderbaren Abend mit Mantrasingen und einen heißen Nachmittag in der Sauna und anschließendem Schwimmen im Meer.

Für alle, die ein aufrichtiges Interesse an der Erfahrung von Einssein haben, ein Bedürfnis nach innerem Frieden in ihrem Leben spüren oder eine tiefe Unzufriedenheit mit dem empfinden, was das Leben ihnen bisher gebracht hat, für diese Menschen kann ein Enlighten Life Retreat mit Madhukar die große Wende sein. Es ist ein großes Glück mit einem Meister zusammen zu sein, der sein ganzes Leben dafür widmet, uns zu helfen.

Hare Om!
Sinhaka, Schweden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://www.youtube.com/watch?v=J-gJ4su-FnQ&t=4729s

Papaji and Madhukar in Satsang in Lucknow in 1994 (English; 1 hour 33 minutes) A rare, funny and poignant long form interview with Papaji.

Check out our Papaji and Madhukar - The ultimate Advaita Interview