Grandiose Begegnung mit Madhukar - Madhukar - Enlighten Life
#4 – Willensfreiheit in Berlin
April 28, 2020

Grandiose Begegnung mit Madhukar

Die Fahrt von Rutesheim über Luzern nach Monticello Amiata ging reibungslos, ohne Schwierigkeiten und dauerte mit Pausen ca. 14 Stunden.
Angekommen in unserem Retreatort Le Pianore habe ich den Platz mitten in der Natur als sehr angenehm empfunden, konnte schnell gut entspannen.
Die Satsangs auf dem Retreat waren sehr flexibel gestaltet, wobei ich mir manchmal gewünscht hätte, öfter eine fixe Satsangstruktur, d.h. morgens und abends Satsang zu festen Zeiten zu haben. Jedoch hat das doch immer schon irgendwie gepasst, wie unser geliebter Guruji das gestaltet hat.
Persönliche Begegnungen mit dem Meister beim Essen oder auch bei Ausflügen finde ich schon exklusiv und was Besonderes, und daher ist außerhalb der Satsangs auch Satsang.

 

 

Das Guru Purnima Ritual kennenzulernen war interessant und kraftvoll. Ich habe erlebt, wie ein Licht in meinen Solarplexusbereich eingepflanzt wurde. Da ist eine schöne Veränderung passiert. Außerdem war der Prozess, der mit dem Guru Purnima Ritual zusammen erlebt wurde, d.h. auch die zwei Tage danach, sehr wertvoll.

 

 

Am Schluss kommt meist das Beste und das war die persönliche Begegnung mit Madhukarji im Satsang am Donnerstag, den 09.07.2020, wobei ja noch der Freitag anstand und die Heimreise am Samstag.

Die Wirkung dieser persönlichen Begegnung mit Madhukarji war wohl sehr umfangreich und kann momentan noch nicht voll erfasst werden. Das war mein Highlight auf dem gesamten Retreat.

Vielen Herzlichen Dank für dieses kostbare Retreat.

Hanuman

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.