Biografie - Madhukar - Enlighten Life

Biografie

Biografie

Madhukar, Gründer des "Yoga der Stille" und "Madhukar - Enlighten Life", wurde 1957 in Stuttgart geboren.

Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Philosophie und begann eine Karriere als Fernsehjournalist, bevor er zu seiner Bestimmung gerufen wurde.

Sein wissensdurstiger Geist und die innere Sehnsucht nach Freiheit entfachte die Suche nach der Wahrheit.

Nach einer transformierenden Erfahrung überwältigenden Einsseins beim Bergsteigen im Himalaya im Jahr 1981, durchstreifte er das mystische Indien, im Herz und Verstand eins mit dem Mysterium des Innersten.

Zwei Jahre später erlebte er ein spontanes Kundalini Erwachen.

Daraufhin beendete er seine Karriere, wurde Schüler von Chögyal Namkhai Norbu, einem Dzogchen-Meister des tantrischen Buddhismus, währenddessen er weiterhin Meditation und Yoga unterrichtete und die Suche nach absoluter Wahrheit fortsetzte.

Eine Nahtoderfahrung nach einem Motorradunfall im Jahre 1990 überzeugte ihn zutiefst von der transpersonalen Ewigkeit.

In einer Unterhaltung in Indien 1992 sprach ein Yogi abfällig über “diesen Guru” in Lucknow, genannt “Papaji”, der behaupten soll, “Es gibt nichts zu tun!” Angezogen von einer Resonanz tief im Inneren, machte er sich auf den Weg nach Lucknow, mit nichts als einem Namen und jenem Gefühl. Durch göttliche Gnade traf er seinen Meister H.W.L. Poonja, “Papaji”, ein Schüler des großen Weisen des 19. Jahrhunderts,  Bhagavan Ramana Maharshi. Jetzt war seine Suche vorüber.

Seit mehr als drei Jahrzehnten reist der Philosoph und westliche Pionier des Yoga und Vegetarismus pausenlos von Nord nach Süd, von Ost nach West, Einladungen folgend und seine Einsicht und Weisheit teilend.

Es ist Madhukar’s außergewöhnliche reine Präsenz, die es aufrichtigen Suchern ermöglicht, ihr wahres Selbst ungemein schnell zu erkennen.

Stille und kompromisslose Selbstergründung sind die Mittel, die den Aspiranten zur Wahrheit führen - glückseliger Friede, göttliche Liebe und ewiges Sein.

Madhukar's einziges Anliegen ist es, Menschen zu ermöglichen ihr Leben zu erleichtern und zu erleuchten.

Sei es durch gelegentlich unerbittliche Enthüllung trügerischerVerhaftungen oder mittels brillanter Dialoge, sei es das zärtliche Erwecken des Herzens, auf das die individuelle Illusion und das Leiden ende.

Seine Prämisse ist, dass Erleuchtung jedem möglich ist - hier und jetzt - und er ermutigt, die Chance zu ergreifen, die Glückseligkeit des Friedens zu kosten. Vollkommen der Schönheit des Friedens gewidmet, ist sein Leben ein Dienst an der Erleuchtung der Menschen.

Für seine Studenten, Devotees und Freunde ist er nicht nur ein unerschrockener Lehrer der Nichtdualität, sondern ein aussergewöhnlicher Meister, absolut einmalig. Ohnegleichen.

Um mehr über Madhukar’s Events zu erfahren, hier anklicken.

Sieh dir unsere neuesten Bilder auf Instagram an